Bild

Die Fakten-Checker

30.12.2017 // 09:15 Uhr // RTL
Die Fakten-Checker

Die Fakten-Checker


30. Dezember 2017 - ca. 9:15 Uhr - bei RTL
 

E R N Ä H R U N G

Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei, der Gänsebraten liegt noch schwer im Magen und der Bratapfel hat sich auf den Hüften nieder gelassen – höchste Zeit für die Fakten-Checker sich mal dem Thema „Ernährung“ zu widmen.

Wir schauen genauer hin: was und wie essen wir? Wir begleiten zwei Familien, deren Essgewohnheiten unterschiedlicher nicht sein könnten. Während die Eine jeden Tag frisch kocht, heißt für die Andere: Packung auf und aufwärmen.
Wir lassen die Familien eine Woche lang ihre Essgewohnheiten tauschen. Eine Ernährungsmedizinerin klärt auf: wie ungesund ist Fertigessen und warum? Was macht Fertigessen mit unseren Geschmacksknospen und warum sind Tiefkühlerbsen gesünder als frische Erbsen?
Und schauen dabei auch darauf: Wie viel Müll produziert jede Familie? Und wie schmeckt es denn? Nach einer Woche ziehen die beiden Familien ein persönliches Fazit: wird künftig doch wieder frisch gekocht oder ist Fertigessen der neue Food-Trend?

Die Fakten-Checker räumen zudem mit den sieben populärsten Irrtümern in Sachen Ernährung auf und sagen, ob Schokolade wirklich dick macht und man Spinat niemals aufwärmen sollte – und welches die bekanntesten, ausgefallensten, wirksamsten und verrücktesten Diäten sind.

Experimentator Jonas macht den Selbsttest: Astronautennahrung für Jedermann. Macht das wirklich satt und glücklich? Eine Woche lang ernährt sich Jonas von einer Flüssignahrung, die angeblich alle wichtigen und notwendigen Nährstoffe enthält, die der menschliche Körper braucht. Wie geht es Jonas mit dem veränderten Essverhalten? Wie hart ist es für ihn? Was passiert in seinem Körper? Diesen und mehr Fragen gehen wir auf den Grund.

Reporterin Laura begleitet Koch Michael Schieferstein. 2012 rief er die Initiative Foodfighters ins Leben und setzt sich gegen Lebensmittelverschwendung und für mehr Wertschätzung ein. Er leitet auch das Schulprojekt „ABC der Lebensmittelwertschätzung“. Die Drittklässler der Mainzer Goethe Grundschule lernen ein Schuljahr lang immer freitags, wie sie lecker und gesund gemeinsam kochen können und dabei auch Lebensmittel verwerten, die nicht perfekt sind oder deren Mindesthaltbarkeitsdatum sogar abgelaufen ist.
Laura macht den Selbsttest und probiert abgelaufene Lebensmittel. Worauf sie dabei achten muss und warum die trotzdem noch genießbar sind - das alles in dieser Folge der Fakten-Checker …

KONTAKT

SIE WOLLEN UNS KENNENLERNEN?

Redaktion Köln

AZ MEDIA TV GmbH
Jülicher Straße 26
50674 Köln

Telefon +49 221 554004-33
E-Mail tv@azmedia.de
 

 

Redaktion Hannover

AZ MEDIA TV GmbH
Goseriede 9
30159 Hannover

Telefon +49 511 1212-3550
E-Mail tv@azmedia.de

 

DIE GRUPPE
Bild