Bild

Baustelle Körper – Wenn Tätowierer retten sollen

25.06.2018 // 23:30 Uhr // RTL
30 MINUTEN DEUTSCHLAND

30 Minuten Deutschland

Baustelle Körper –
Wenn Tätowierer retten sollen


25. Juni 2018, ca. 23:30 Uhr bei RTL

Ein missratenes Bildchen, ein Schreibfehler oder eine Narbenbemalung. Die Tattoo-Szene boomt. Das Schmuddel-Image schwindet nach und nach und viele Tätowierer werden als Künstler gefeiert. Viele wollen von dem Hype profitieren, aber das ruft schwarze Schafe auf den Plan. Der Grund: Es gibt kaum Kontrollen, Tätowierer kann sich jeder nennen, der das passende Equipment besitzt. Denn es ist immer noch kein Ausbildungsberuf. Viele Pfuscher entstellen wissentlich ihre Kunden. Deren Psyche kann darunter extrem leiden, denn sie sind gezwungen den Ausrutscher mit sich herumzutragen. Was dann nur noch hilft, ist eine Laserbehandlung oder den Schandfleck mit einem sogenannten Cover-Up von einem guten Künstler überstechen zu lassen.

Aber auch Menschen mit Narben kann mit einem Tattoo geholfen werden. Der Gang ins Tattoo-Studio ist für sie die einzige Lösung und der Tätowierer wird zum Retter.

„30 Minuten Deutschland“ über Geschichten die unter die Haut gehen.

KONTAKT

SIE WOLLEN UNS KENNENLERNEN?

Redaktion Köln

AZ MEDIA TV GmbH
Rchard-Wagner-Straße 39
50674 Köln

Telefon +49 221 554004-33
E-Mail tv@azmedia.de
 

 

Redaktion Hannover

AZ MEDIA TV GmbH
Goseriede 9
30159 Hannover

Telefon +49 511 1212-3550
E-Mail tv@azmedia.de

 

DIE GRUPPE
Bild