Bild
DIE TVN GROUP bei facebook

News

27.03.2017

Bundesligaspiel erstmals in HDR produziert

Bild

Erstmalig wurde (im Rahmen einer Testreihe) eine TV-Liveübertragung der Fußball-Bundesliga komplett in UHD-HDR realisiert. Im Auftrag von Sportcast produzierte TVN MOBILE PRODUCTION die Partie Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig mit neuer Mischer- und HDR Konverter-Technik von Sony und einem völlig neuen HDR / SDR Workflow.

Die Fußball-Übertragung wurde parallel in HD und UHD und zusätzlich in HDR (High Dynamic Range) produziert. Möglich wurde dies durch einen von TVN speziell für den Ü-Wagen entwickelten HDR / SDR Workflow. Das Besondere daran: Der HD-Workflow wird durch das UHD Signal zu keiner Zeit beeinflusst. Weil keine down-Konvertierung von UHD auf HD erfolgt, kommt es auch nicht zu einer Verminderung der HD-Signalqualität. Die Sendesicherheit und die gleichbleibende Qualität sämtlicher erstellten Signale sind damit jederzeit gewährleistet.

TVN produzierte bei der Partie Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig folgende Feeds:

- in HD (zur Weiterverarbeitung der entsprechenden Rechtehalter)
- in UHD-HDR, über den neuen Sony HDRC-4000 HDR Konverter von SLog3 auf SDR konvertiert (ebenfalls zur Weiterverarbeitung der entsprechenden Rechtehalter)
in UHD-HDR, mit einem weiteren HDRC-4000 HDR Konverter von SLog3 auf HLG gewandelt (für Sportcast auf mehrere UHD-HDR Monitore in einem Showroom übertragen sowie mit dem Sony PWS-4500 Live-Server-System aufgezeichnet)

Sony begleitete die technische Umsetzung der Produktion vor Ort. „Von Anfang an standen die Produktionssicherheit und die sehr hohen Qualitätsanforderungen von TVN im Fokus. Wir freuen uns deswegen sehr, dass wir diesen anspruchsvollen Workflow gemeinsam mit TVN umsetzen und die in uns gesetzten Erwartungen erfüllen konnten“, so Andreas Berghaus, Produkt Spezialist Liveproduktion von Sony. 

Die vollständige Pressemitteilung zum download.

BildBildBild

DIE GRUPPE
Bild
KONTAKT
Bild

Nicola Irmer
Leitung Public Relations

Telefon +49 511 1212-3745
Telefax +49 511 1212-3709
E-Mail Nicola.Irmer@tvn.de