Bild

Kameramann

Sie brauchen einen Profi für Ihren Film, der Bilder mit Atmosphäre einfängt und Ihre Ideen kreativ umsetzt? Dann setzen Sie auf einen Kameramann von TVN, der Ihre Bilder sowohl perspektivisch als auch dramaturgisch ins rechte Licht rückt.

  • Vielfältiger Einsatz – ob TV-Reportage, Image- und Werbefilm, Liveaufnahme oder fiktiver Film, dank unserer Profis können Sie nahezu jedes Projekt realisieren.
  • Postproduction für Ihr Projekt – unsere Kameramänner kümmern sich um die zeitnahe Postproduction, sei es die Nachbearbeitung der Aufnahmen am PC, der Schnitt oder das Vertonen und Unterlegen der  Bilder mit Audioinhalten.
  • Zusätzliches Equipment und weitere Spezialisten – Sie möchten die Arbeit unseres Kameramannes ergänzen? Dann greifen Sie auf ein flexibles Kamerateam zurück, bei dem auch Tontechniker und Beleuchter für Sie aktiv werden.
Kontaktieren Sie uns

KONTAKT
Bild

Christopher Möllers
Head of Sales

Telefon +49 511 1212-3607
Mobil     +49 176 1212 4818
E-Mail Christopher.Moellers@tvn.de

Was tut ein Kameramann oder eine Kamerafrau?

Der klassische Kameramann oder die Kamerafrau kümmert sich um die Kameraführung, die bei der Produktion von Filmen notwendig ist. Die Aufgaben fallen von Produktion zu Produktion sehr unterschiedlich aus, grundlegend wird zwischen Bereichen wie szenischen Drehs, elektronischer Berichterstattung, Live-Drehs oder Studio-Drehs unterschieden. Ein Kameramann ist insbesondere bei szenischen Drehs ein sehr kreativer Akteur, der für die Atmosphäre zuständig ist und Emotionen beim Betrachter hervorruft. Bei anderen Produktionen wie Studio- und Liveaufnahmen ist der kreative Part andererseits stark eingeschränkt, hier kann kein Einfluss auf die Bildgestaltung genommen werden und der Kameramann übernimmt lediglich die Aufgabe, ein sauberes, vorgefertigtes Bild zu übertragen.

Eine weitere Beschäftigungsmöglichkeit des Kameramanns findet im EB Team statt. Dieses kümmert sich um dokumentarische Projekte oder Nachrichtenbeiträge, wobei die Arbeit sehr eigenständig ist und sich kaum darauf Einfluss nehmen lässt, was als nächstes passiert. Die Arbeit wird in der Regel gemeinsam mit einem EB Techniker oder Assistenten ausgeführt, bei größeren Produktionen sind weitere Beteiligte wie zum Beispiel ein Beleuchter mit dabei. Zusätzlich arbeitet der Kameramann mit einem Redakteur oder einem Journalisten zusammen, der für die inhaltliche Gestaltung verantwortlich ist. Neben Kreativität und einem guten Auge sind außerdem handwerkliche Kompetenzen notwendig, um die teils komplexen Kameras bedienen zu können und mit ihnen ansprechende, sinnvolle Bilder zu produzieren.