Bild
DIE GRUPPE
Bild

PROJEKTE der TVN GROUP


Die neue TV-Fußballshow

Pünktlich zum Bundesliga-Highlight RB Leipzig gegen FC Bayern München startet das neue interaktive TV-Talkformat „Sportbuzzer Fantalk 3.0“.

Am Freitag, 12. Mai, ab 19.00 Uhr wird im Leipziger Hotel Penta eine Pilotsendung der neuen Web-TV-Fußballshow produziert und live im Internet ausgestrahlt. Mit bis zu zehn Kameras, Ü-Wagen und Satellitentechnik produziert TVN SPORTS MEDIA die Sendung, die nicht nur mit prominenten Gästen aufwarten kann. Clou der Sendung: Drei Zuschauer können sich von einer Fantheke aus per Buzzer in die Diskussion einschalten. Auch Skype-Schalten wird es geben.

Moderatorin Isabella Müller-Reinhardt begrüßt beim ersten „Sportbuzzer Fantalk 3.0“ folgende Talkgäste:

- RB Leipzig Sportdirektor Ralf Rangnick, der den RB Leipzig in die erste Bundesliga und die Champions League führte
DFB-Präsident Reinhard Grindel (live zugeschaltet), der mächtigste Mann des deutschen Fußballs
Fußballkommentator Wolff Fuss
- Ex-Fußballprofi Stefan Effenberg 
Formel-1 Rennfahrer Max Verstappen
- Beachvolleyballer Julius Brink, Olympiasieger und 3fach Weltmeister

Die Madsack Mediengruppe und TVN SPORTS MEDIA haben die neue Fußballshow gemeinsam konzipiert. „Der Fantalk 3.0 ist ein interaktives, hochwertiges, TV-kompatibles, journalistisches Format, dessen Entwicklung allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat“, sagt Madsack-Sportchef und Sportbuzzer-Geschäftsführer Marco Fenske.

Der Zeitpunkt für die Pilotsendung ist bewusst gewählt. Der starke Aufsteiger RB Leipzig, derzeit auf dem zweiten Platz, empfängt am Samstag Rekordmeister FC Bayern München.

Die Sendung wird in HD produziert und ist live zu sehen - unter anderem auf sportbuzzer.de.

 
 
 
 
 
 
 
KONTAKT
Bild

Wolfgang Pannier
Senior Relationship Manager

Telefon +49 511 1212-3607
Mobil +49 176 1212 4818
E-Mail
Wolfgang.Pannier@tvn.de