Übertragungswagen

TVN-Ü3HD

 

Bis ins kleinste Detail besser: Der digitale HDTV Übertragungswagen TVN-Ü3HD. In seine Konzeption und Umsetzung sind mehr als 20 Jahre internationale Produktionserfahrung eingeflossen. In höchstem Maße individuell gestaltbar und multifunktional – der TVN-Ü3HD bietet jedem Auftraggeber unzählige Optionen. Die insgesamt 26 Arbeitsplätze sind durchweg multifunktional vorkonfiguriert und damit technisch oder personell frei besetzbar.

Der TVN-Ü3HD und sein Rüster können zusammen mehr als 24 Kameras verarbeiten und sind auf den 3-Regien-Betrieb ausgelegt. Geräumige Auszüge bieten rund 70 m² Innenraumfläche und damit äußerst komfortable Produktionsbedingungen. Aber der TVN-Ü3HD ist auch dann voll produktionsfähig, wenn nur eine Seite ausgefahren ist – eine Besonderheit, die allen Gegebenheiten und räumlichen Engpässen vor Ort Rechnung trägt.

In den beiden Bildregien des Ü-Wagens bestehen insgesamt rund 150 Vorschaumöglichkeiten. Mehrere Sendungen können unabhängig voneinander produziert werden, durch Simulcast ist die gleichzeitige Abgabe von SD- und HD-Signalen möglich.

Die Harddisksysteme an Bord des TVN-Ü3HD sind vernetzt, auch die Kommandoarchitektur ist durchgängig. Das Soundsystem ist auf 7.1 ausgelegt. Neben der Haupt-Tonregie steht eine zweite Tonregie im MAZ-Bereich zur Verfügung. Mehrere 100-fach und 86-fach Canon Autofokus-Optiken sind gleich mit an Bord. Unterbrechungsfreie Stromversorgung gewährleistet die Produktionssicherheit auch im Ausnahmezustand.

Modular und variabel wie alle mobilen Produktionseinheiten von TVN lässt sich der TVN-Ü3HD nahtlos in den Flottenverbund integrieren und wird so zu einer leistungsstarken Komponente in einem durchgängig digitalen Netzwerk.

Alle Infos in der PDF-Broschüre zum Download!