TVN_Group_Presse

Presse

Ausgezeichnet: Filmportrait der TVN Corporate Media für die TK erhält Silver Award

Hannover, 12. Mai 2020. Die Techniker Krankenkasse (TK) und TVN CORPORATE MEDIA (TVN CM) sind für den Film „Lebenswende mit heftigen Konsequenzen – Daniel Engelbrecht im Portrait“ auf dem WorldMediaFestival 2020 mit dem ‚Intermedia-Globe SILVER Award‘ in der Kategorie ‚Corporate Communications: Identity‘ ausgezeichnet worden.

Das prämierte Portrait erzählt die berührende Geschichte des heute 29-jährigen Daniel Engelbrecht, der auf dem Fußballplatz einen Herzstillstand erlitt und der später als erster deutscher Profifußballer mit einem implantierten Defibrillator spielte.

Das WorldMediaFestival ist einer der renommiertesten internationalen Wettbewerbe für Kommunikationsmedien. Jährlich werden herausragende Produktionen aus den Bereichen Corporate Film, Television, Web und Print-Produktionen ausgezeichnet.

„Wir freuen uns, dass wir Daniel Engelbrecht als Botschafter für die Techniker Krankenkasse gewinnen konnten, der mit seiner bewegenden Lebensgeschichte möglichst viele Menschen für die Themen Achtsamkeit, Gesundheit und Motivation inspirieren möchte“, sagt Martin Wagner, Team Marktmanagement der Techniker Krankenkasse.

„Der Einsatz von Bewegtbild ermöglicht es uns, ein emotionales Storytelling im Media-Mix der Corporate Communication beizusteuern und so eine enge Bindung zum Publikum aufzubauen. Wir bedanken uns bei Daniel Engelbrecht für sein Einverständnis, ein Stück seines Lebensweges mit der Kamera von TVN nachzuzeichnen“, so Alexander Dieckmann, Team Inhouse Agentur Beratung der Techniker Krankenkasse.

Im Portrait beschreibt Daniel Engelbrecht selbst den Moment, der sein Leben völlig veränderte. Nach einem Herzstillstand – der ihn auf dem Fußballplatz zusammenbrechen ließ – nahm sein Leben eine Wende, die sich der Leistungssportler des VfL Bochum niemals hatte vorstellen können. Er überlebte den Herzstillstand, weil er rasch reanimiert wurde. Nach mehreren Herzoperationen kämpfte er sich zurück ins Leben und schaffte sogar das Comeback auf dem Fußballplatz. Heute leitet der 29-Jährige die Scouting-Abteilung im Nachwuchsbereich bei einem Zweitligisten und ist Botschafter der TK.

„Der Film zeigt nicht nur, dass die Gesundheit unser höchstes Gut ist, sondern wie enorm schwierig es ist, nach Schicksalsschlägen wieder aufzustehen. Daniel hat das geschafft und das bewundere ich sehr. Ich bin sehr froh, dass ich seine Geschichte erzählen durfte und bedanke mich dafür ausdrücklich bei ihm“, so Rolf Rosenstock, Regisseur von TVN CORPORATE MEDIA.

Die Pressemitteilung zum Download.