TVN_Group_Karriere

Presse

TVN produziert im Auftrag von Sportcast ersten HDR-Livetest im Rahmen eines Bundesliga-Fußballspiels

Hannover, 27. März 2017. Erstmalig wurde (im Rahmen einer Testreihe) eine TV-Liveübertragung der Fußball-Bundesliga komplett in UHD-HDR realisiert. TVN MOBILE PRODUCTION produzierte die Partie Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig mit neuer Mischer- und HDR Konverter-Technik von Sony und einem völlig neuen HDR / SDR Workflow.

Die Fußball-Übertragung wurde parallel in HD und UHD und zusätzlich in HDR (High Dynamic Range) produziert. Möglich wurde dies durch einen von TVN speziell für den Ü-Wagen entwickelten HDR / SDR Workflow. Das Besondere daran: Der HD-Workflow wird durch das UHD Signal zu keiner Zeit beeinflusst. Weil keine down-Konvertierung von UHD auf HD erfolgt, kommt es auch nicht zu einer Verminderung der HD-Signalqualität. Die Sendesicherheit und die gleichbleibende Qualität sämtlicher erstellten Signale sind damit jederzeit gewährleistet.

Durch die neue HDR-Technologie (HDR = High Dynamic Range) gewinnt das UHD-Format eine neue Referenz in der Bildqualität: Die Detailtreue in den dunkleren Bildbereichen steigt enorm, ebenso werden deutlich höhere Kontrastwerte, eine neue Spitzenhelligkeit, lebendigere und vorher nie erreichte Farbtiefen dargestellt.

TVN produzierte bei der Partie Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig folgende Feeds:

  • in HD (zur Weiterverarbeitung der entsprechenden Rechtehalter)
  • in UHD-HDR, über den neuen Sony HDRC-4000 HDR Konverter von SLog3 auf SDR konvertiert (ebenfalls zur Weiterverarbeitung der entsprechenden Rechtehalter)
  • in UHD-HDR, mit einem weiteren HDRC-4000 HDR Konverter von SLog3 auf HLG gewandelt (für Sportcast auf mehrere UHD-HDR Monitore in einem Showroom übertragen sowie mit dem Sony PWS-4500 Live-Server-System aufgezeichnet)

Bei der Produktion wurden alle UHD-Kameras in HDR / SLog3 betrieben. Nicht HDR-fähige Signalquellen wie z.B. die Torlinientechnik Hawk-Eye oder die in-goal-chips wurden über den Sony HDRC-4000 Converter auf HDR up-konvertiert. Mit nur zwei Sony HDRC-4000 Konvertern und dem TVN-Sendekonzept wurde ein kompletter HDR Workflow realisiert, wobei bewährte Strukturen und Abläufe unverändert beibehalten werden konnten.

„HDR ist ein weiterer Schritt in Richtung noch hochwertigerer TV-Produktionen“, so TVN-Geschäftsführer Markus Osthaus. „Gemeinsam mit Technikpartnern und Auftraggebern werden wir die Entwicklung und Einführung innovativer Lösungen konsequent fortsetzen.“

UHD wird in den Ü-Wagen von TVN ausschließlich in SLog3 produziert – das Ausgangs-Sendeformat, wie z.B. UHD-SDR, UHD-HLG oder SMPTE 2084 (PQ), ist frei wählbar. Dabei ist auch die Aufzeichnung der UHD SLog3-Signale möglich; dadurch hat der Kunde in der Nachbearbeitung die volle Kontrolle über das Ausgangsformat und die HDR-Parameter.

Sony begleitete die technische Umsetzung der Produktion vor Ort. „Von Anfang an standen die Produktionssicherheit und die sehr hohen Qualitätsanforderungen von TVN im Fokus. Wir freuen uns deswegen sehr, dass wir diesen anspruchsvollen Workflow gemeinsam mit TVN umsetzen und die in uns gesetzten Erwartungen erfüllen konnten“, so Andreas Berghaus, Produkt Spezialist Liveproduktion von Sony.

TVN MOBILE PRODUCTION hatte den Ü-Wagen TVN-Ü2 bereits 2010 auf 3G umgerüstet und auf dieser Basis 2014 erste UHD-Produktionen realisiert. Im Oktober 2016 hatte TVN das erste Spiel in der Bundesligageschichte und die erste Partie der UEFA Champions League in Deutschland in UHD produziert und damit eine neue Ära der Fußball Live-Übertragung auf dem deutschen Markt eingeleitet. Seitdem produziert TVN regelmäßig Bundesliga-Fußball und UEFA Champions League-Partien in UHD.

Über die TVN MOBILE PRODUCTION

Die TVN MOBILE PRODUCTION ist Premium-Anbieter für Außenübertragungen und realisiert weltweit anspruchsvolle Sport- und Showevents für öffentlich-rechtliche wie private TV-Sender. Vom 3-Regien Flightpack über SNG-Module bis zu 100-Kamera-Produktionen: Die TVN MOBILE PRODUCTION betreibt eine der leistungsstärksten Ü-Wagen-Flotten Europas. Das Unternehmen verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung und zeichnet sich durch hochqualifiziertes Personal, Zuverlässigkeit und Flexibilität aus. TVN ist gefragter Anbieter und Partner bei der Entwicklung und Markteinführung innovativer technischer Lösungen. Ein Unternehmen der TVN GROUP Film & TV Production, mit Niederlassungen in Berlin, Bremen, Frankfurt a.M., Hamburg, Hannover, Kiel, Köln, Leipzig, München und St. Veit (A). www.tvn.de